BUSCA

Links Patrocinados



Buscar por Autor
   A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z


Rache. Eine Liebesgeschichte
(Laura Blumenfeld)

Publicidade
Im Jahr 1986 schoss ein palästinensischer Terrorist auf den Vater der
Autorin Laura Blumenfeld. Über ein Jahrzehnt später beschloss
Blumenfeld, Reporterin bei der Washington Post, den Mann zu finden,
der versucht hatte, ihren Vater zu töten. Auch über Rache wollte sie
etwas erfahren. Ich suchte den Schützen, aber auch eine Art Weisheit,
schreibt sie. Ich wollte Herr über die Rache werden. Blumenfeld
interviewte eine Reihe von Personen, von religiösen Gestalten bis hin
zu Mördern über den Sinn der Rache. Das Herzstück des Buches ist jedoch
ihre eigene Reise auf der Suche nach dem Mann, der abdrückte. Zunächst
macht sie seine Familie ausfindig und erfährt lebendige Einzelheiten
über sein Leben - er war eine Koryphäe in seinem Public-Relations-Kurs
an der Universität von Bethlehem. Blumenfeld eigene Gefühle liegen
dicht unter der Oberfläche dieser Erzählung. Als sie dem eigenen Vater
des Schützen begegnet, fragt sie sich:Soll ich jetzt auf ihn
schießen? Schließlich beginnt sie einen unheimlichen Briefwechsel mit
dem Schützen, der Im Gefängnis sitzt. Ihre Briefe von hier nach dort
sind merkwürdig gezwungen - zunächst kennt der Schütze ihre wahre
Identität nicht, obwohl sie sie versehentlich preisgibt. Am Ende sagt
Blumenfeld, ihre Suche habe ihr geholfen, Hoffnung in einer
gefährlichen Welt zu finden, obgleich sie im Schlusswort ihres Buches
über den 11. September und seine unmittelbaren Folgen nachdenkt, als so
viele Amerikaner sich nach persönlicher Rache sehnten. -- John
Miller



Resumos Relacionados


- Monsieur Linh Und Die Gabe Der Hoffnung

- Monsieur Linh Und Die Gabe Der Hoffnung

- Abschied Von Den Eltern

- Anna Karenina

- Anna Karenina



Passei.com.br | Portal da Programação | Biografias

FACEBOOK


PUBLICIDADE




encyclopedia